sole lounge

ein Raum voll Meeresklima

Atmen Sie sich frei, lassen Sie die Seele baumeln, entspannen Sie zur Musik und spüren Sie die wohltuende, belebende Wirkung der Sole und der Turmalin-Infrarotliege.

sole lounge preise

  • EInzelsitzung €9

    Kommen Sie einfach ohne Termin vorbei oder buchen Sie mit 10% Rabatt online ihren Termin. Wir starten unsere Sole-Anlage für jeden Besucher, nicht nur zur vollen Stunde! Preis vor Ort: 12,-€ Onlinepreis: 9,-€ (Internet-Aktion)

  • Private-Lounge: €40

    Buchen Sie unsere Sole-Lounge als Gruppe mit max. 5 Personen und bleiben Sie so unter sich. Preis: 40,-€ (5 Erw. / 1 Erw. + 4 Kinder )

Kinder-Termine:
Möchten Sie mit Ihren Kindern kommen? Kein Problem, bringen Sie ihr Kind mit, ein 2. Kind ist sogar kostenlos! So können sich die kleinen während der Sitzung zusammen an unserem Kindertisch beschäftigen und die Zeit vergeht wie im Flug!!

Buchen Sie Ihren Wunschtermin

Die Buchung ist kostenlos und benötigt keine Registrierung!

Wird geladen ...

FAQ

Sole:

Unsere Sole Vital Lounge ist viel mehr als eine herkömmliche Salzgrotte. Durch den Einsatz eines Ultraschall-Soleverneblers wird die Tote-Meer-Sole in kleinste Aerosolpartikel (0,5 – 5 Mikron) zerstäubt. Es entsteht ein samtfeiner, trockener und tragfähiger Nebel, der durch einen gefilterten Luftstrom in den umbauten Raum geleitet wird und dessen feinste Partikel bis tief in die Lunge gelangen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Inhalationstechniken wird dieser Sole-Nebel aber nicht nur über die Lunge, sondern durch die Vernebelung auch zusätzlich über die Haut – unser größtes Atmungsorgan – und somit über den ganzen Körper aufgenommen.

Lounge:

Den Aufenthalt in unser Sole-Vital-Lounge versüßen wir Ihnen noch mit einer tollen Sylter Optik, einem Leucht-Himmel und einer entspannenden Hintergrundmusik. Desweiteren können Sie im Sommer die Kabine mit einer Klimaanlage herunterkühlen und im Winter sich mit flauschigen warmen Fliesdecken einkuscheln.
Buchen Sie unser Lounge als Gruppe und bleiben Sie so unter sich. Bis zu 5 Personen können so gleichzeitig entspannen oder sich unterhalten. Ideal auch für Kinder.

Vital:

Sie sitzen bei uns nicht auf herkömmlichen Hockern in einer dunklen Höhle, sondern Sie liegen bei uns auf therapeutischen Turmalin-Wärmeliegen in einer flachen entspannenden Position. Diese Tiefenwärme, die durch Turmalin-Edelsteine bis tief in die muskuläre Ebene eindringen kann hat tolle Effekte auf Ihren Körper wie z.B.:

Ultraschallvernebler

Der Ultraschallvernebler arbeitet mit einem Ultraschallschwinger, der über die Kontaktflüssigkeit im Schallkopf die Flüssigkeit in der Verneblerkammer in kleinste Aerosolpartikel (0,5 – 5 Mikron) zerstäubt. Es entsteht ein samtfeiner, trockener und tragfähiger Nebel, der durch einen gefilterten Luftstrom über Silikonschläuche in den umbauten Raum geleitet wird und dessen feinste Partikel bis tief in die Lunge gelangen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Inhalationstechniken wird dieser Sole-Nebel aber nicht nur über die Lunge, sondern durch die Vernebelung eines ganzen Raumes oder einer Kabine auch zusätzlich über die Haut – unser größtes Atmungsorgan – und somit über den ganzen Körper aufgenommen.

Warum zusätzliche Solevernebelung in der Salzgrotte?

Das Wissen von der wohltuenden und heilenden Wirkung von Salzkristallen, die in Wasser gelöst sind – der sogenannten Sole – ist ein uralter Erfahrungsschatz. So bieten zahlreiche Heilbäder in Europa Soleanwendungen an. Nach Angaben des Deutschen Heilbäderverbandes  in Bonn sind Solebäder durchblutungs‐ und stoffwechselsteigernd.

Das Natriumchlorid dringt in die Haut ein, wird hier deponiert und stimuliert den Hautstoffwechsel. Sole wirkt Entzündungshemmend und erhöht die Empfindlichkeit der Haut für ultraviolette Strahlen. Neue umfassende Studien haben belegt, dass dadurch der Therapieerfolg etwa bei der Schuppenflechte oder Neurodermitis verbessert werden kann. Solebäder mit einem Salzgehalt von fünf bis sieben Prozent wirken entspannend und beruhigen auf das vegetative Nervensystem. Durch den Salzgehalt im Wasser wird der Muskeltonus gesenkt, erklärt Resch. Die Muskeln müssen keine Haltearbeiten leisten und es kommt automatisch zu einer tiefen Entspannung. Auch Meerwasser hat diesen Effekt. Das Tote Meer mit seinem hohen Salzgehalt von fast 30 Prozent lässt die Badenden regelrecht schweben.
Was schon unsere Großmütter wussten: Bei Atemwegerkrankungen helfen salzhaltige Inhalationen. Es reicht aber nicht aus, einfach Salz ins heiße Wasser zu kippen. Vielmehr müsse die Salzlösung vernebelt werden, sagt Resch. Dies kann über Düsen oder mittels Ultraschall geschehen. Die in der Aerosolen gelösten Salzpartikel können, je kleiner sie sind, umso besser in die tieferen Lungenschichten transportiert werden. Über die erhöhte Salzkonzentration wird in den Lungenbläschen mehr Flüssigkeit gebildet und der Schleim wird gelöst. Dieser Effekt wird auch in Salzheilstollen genutzt wie im Salzbergwerk Berchtesgaden. Gute Heilerfolge werden hier zum Beispiel bei Asthma und Bronchitis beschrieben. Auch das Meer kann als natürlicher Inhalationsraum genutzt werden. Die Meeresluft ist zum einen allergenarm, außerdem ist die Gischt ein natürlicher Vernebler. Die salzhaltigen Aerosole werden bei einem Spaziergang nahe der Gischt automatisch eingeatmet. Die Nordsee ist besonders salzhaltig. So wirken Salz, Luft und Sonne als natürliche Therapeutika zusammen.